Startseite
über mich
Bilder von mir
Pedigree
Gästebuch
Links
Kontakt
Anfahrt
in Memoriam
   
 


Am 25.05.2005 erblickte ich zusammen mit meinen 6 Geschwistern (2 Rüden/ 5 Hündinnen)das Licht der Welt. Mein Vater ist der bekannte und vielfach ausgezeichnete Rüde Tonkory Wonderboy und meine Mutter heißt Gibsy von Hamels Hof. Die beiden kann man auch unter www.hamelshof.de bewundern.

Am 29. 07.2005 wechselte ich dann, nachdem meine Geschwister bereits von Ihren neuen Besitzern abgeholt waren, mein Zuhause. Schon vor der Fahrt dorthin war ich so nervös, daß ich mein neues Herrchen naß machte. Zum Glück nahm er mir das nicht übel... ansonsten verlief die Fahrt sehr gut und mittlerweile kann ich es gar nicht erwarten, wieder ins Auto zu springen.

Mein neues Heim musste erst einmal komplett untersucht werden, denn schließlich roch alles irgendwie anders und so interessant. Das hatte bestimmt mit den anderen befellten Mitbewohnern zu tun... so gibt es hier noch zwei andere Hunde, ein Stinktier, einen Steinmarder und einen Hasen, der mittlerweile leider verstorben ist... ich bin aber nicht Schuld!!!


Mein Herrchen hat sehr früh herausgefunden, daß ich für ein paar Leckerlis zu fast allem bereit bin und seit dieser Zeit nutzt er das natürlich schamlos aus... die tollsten Kunststückchen beherrsche ich mittlerweile im Schlaf und beim Gassi gehen lohnt es sich auch stets, wenn ich brav gehorche. Außerdem habe ich auch sehr viel Spaß daran, es meinem Herrchen Recht zu machen und freue mich immer, wenn ich neue Aufgaben von ihm bekomme...

Meine große Leidenschaft ist jedoch der Ball... egal, in welcher Größe oder aus welchem Material... der Ball, den ich nicht will, muß erst noch erfunden werden... Mein Herrchen versucht jetzt einen Verein zu finden, in dem ich eine Sportart namens flyball ausüben kann. Er hat mir versprochen, daß es mir Spaß machen wird... mal sehen...


Außerdem liebe ich es, neben Fahrrädern oder Pferden her zu rennen. Schon sehr früh habe ich gelernt, wie man sich auf einem Reiterhof benimmt und daß Pferde nicht zum spielen da sind und man sich besser in einem geeigneten Radius um sie herum bewegt... Mein Herrchen kann froh sein, dass ich keinen ausgeprägten Hütetrieb besitze...

Jetzt hat er sich noch in den Kopf gesetzt, daß ich doch auch mal auf eine oder zwei Ausstllungen gehen sollte, um dann als Zuchtrüde für Verfügung zu stehen. Mal abwarten, was dabei rauskommt... Ich werde es Euch auf jeden Fall auf meiner Homepage mitteilen... Vielleich lerne ich ja dann auch ein paar nette Hundedamen kennen... ;o)

So, dann bis demnächst mal wieder...

Euer "Grisu"